Führen muss kein Drama sein

Auszüge eines Artikels von Hugo Körbächer, Mitbegründer des Resilienz-Zentrum Osnabrück, Senior-Trainer und Lehrcoach im Resilienz-Zentrum

Manche Menschen strahlen auch in den stürmischsten Veränderungsprozessen und Krisen Gelassenheit aus und sind in der Lage, Probleme konstruktiv und mit klarem Kopf anzugehen. Diese Widerstandskraft, auch große Herausforderungen und Risiken trotz widriger Umstände zu meistern, wird in der Psychologie Resilienz genannt…

Auffassungen von Resilienz

  • Resilienz (Psychologie und verwandte Disziplinen) ist die Fähigkeit, auf Anforderungen  wechselnder Situationen flexibel zu reagieren und stressreiche, schwierige oder frustrierende Lebenssituationen zu meistern.
  • Disziplinübergreifend ist man sich einig, dass Resilienz mehr ist als die Bewältigung oder Überwindung eines Problems. Resilienz heißt Gedeihen trotz widriger Umstände, meint also, trotz schlimmer Erfahrungen die physische und psychische Gesundheit zu erhalten und Freude am Leben finden.
  • Resilienz ist eine Bewältigungsstrategie und Basiskompetenz für Führungskräfte.
  • Resilienz ist eine Grundhaltung und die Fähigkeit des Menschen, sich trotz widriger Umstände, hoher Risikofaktoren, erlebter Krisen oder schmerzhafter Verluste, positiv und ohne langfristige Störungen zu entwickeln. Diese Fähigkeit unterstützt den Menschen, seinen persönlichen Krisen mit einer hohen Stresskompetenz zu begegnen und die Krise in einer angemessenen Zeit so
    zu verarbeiten, dass langfristig nicht nur die Psyche und der Körper gesund bleiben, sondern auch die Freude am Leben erhalten wird.

Resiliente Führungskräfte sind wie Stehaufmännchen

Sie können angestoßen werden und geraten aus dem Gleichgewicht, fallen um, aber bleiben nicht liegen. Nach einigem Hin und Her finden sie ihre Mitte und richten sich wieder auf, ohne langfristige Beeinträchtigung. Diese Menschen können sich optimal an Veränderungen anpassen und gestalten proaktiv und verantwortungsbewusst die Zukunft…

Die sieben Aspekte innerer Stärke – Das Resilienz-Modell Gruhl / Körbächer

… Im Resilienz-Modell nach Gruhl/Körbächer finden Sie drei Grundhaltungen, welche die Entwicklung einer resilienten Haltung fördern: Optimismus, Akzeptanz und Lösungsorientierung. Dazu kommen vier Handlungsaspekte, die Sie bei einer adäquaten Anpassung an Veränderungen und bei der Bewältigung von Schwierigkeiten besonders unterstützten: Selbstregulierung, Selbstverantwortung, Beziehungen gestalten und die Fähigkeit, die Zukunft zu gestalten.
Jeder einzelne Aspekt ist wichtig. Auch wenn Sie nur einen stärken, wird es Sie spürbar entlasten. Alle Aspekte gemeinsam bilden besonders für Führungskräfte ein Dach, unter dem Sie in stürmischen Zeiten Schutz finden, sich besinnen und stärken können. Jeder Mensch hat persönliche Vorlieben und Stärken, darum sollte jede Führungsperson ihr eigenes, ganz individuelles Resilienz-Profil entwickeln, um für herausfordernde Zeiten optimal gerüstet zu sein…
Hier geht’s zum kompletten Artikel: Download

Weiterbildung Resilienz in der Führung

Arbeit im Gleichgewicht bietet Ihnen in Kooperation mit dem Resilienz-Zentrum eine dreimodulige Weiterbildung „Resilienz in der Führung“ an. Ziel der Weiterbildung ist es tragfähige Anpassungsstrategien für Veränderungen und Krisensituationen zu erarbeiten, ein individuelles Resilienz-Profil zu entwickeln und das Bewusstsein für Gesundheit und gesundes Führen zu verstärken.
Die Teilnehmer/-innen werden während der Weiterbildung durch individuelles Coaching begleitet.  Sie können so die neu erworbenen Kenntnisse direkt in ihre Führungsarbeit integrieren. Sie erhalten nach Absolvieren der Weiterbildung und erbrachtem Leistungsnachweis ein Zertifikat.

Seminareinheiten/Inhalte
Modul A:
Resilientes Führungsverständnis entwickeln
Termin: 18. – 21.01.2017
Modul B:
Resilienz-Aspekte als Führungsinstrumente nutzen
Termin: 03. – 06.04.2017
Modul C:
Resilienz als Führungskonzept generieren
Termin: 21. – 22.06.2017
Weitere Infos und Anmeldung: www.resilienzzentrum.de

Für Unternehmen und Organisationen bieten wir die Weiterbildung Resilienz in der Führung auch Inhouse bei Ihnen vor Ort oder in Tagungshotels an. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Fordern Sie unser Angebot
Telefon (069) 43057878    E-Mail info@arbeit-im-gleichgewicht.de

 

 

 

Weitere News